Neuigkeiten

Neuigkeiten aus der Brauerei

Bier wird teurer? Neee, Bier wird günstiger!

4. Mai 2022

Christian "Crossi" Müller - Founder Werte Freunde von CrossBeau, geneigte Leser,

viele haben die Nachrichten gesehen, dass die “großen” Industriebierhersteller ihre Preise nicht mehr halten können und das Bier teurer wird. Wir werden uns dem nicht(!) anschließen. Im Gegenteil: CrossBeau-Bier ist dank neuer Braumengen und -partner günstiger geworden und wir werden weiter schauen, wie wir unsere Prozesse so optimieren, dass das Bier noch einmal 10% günstiger wird. Bei gleicher Qualität wohl gemerkt, denn das ist unser Credo: qualitatives und innovatives american-style Craftbier aus dem Sauerland!

Und das kommt an! So ist das Winterbier nahezu ausverkauft und das ist auch gut so, denn die Regale müssen frei werden für unser Sommerbier, dass augenblicklich in den Lagertanks reift und in wenigen Wochen in den Verkauf geht. So gibt es aktuell überwiegend “nur” drei Sorten CrossBeau-Bier aus dem Frühjahr: unser leckeres Stout, ein fruchtiges New England IPA und ein knackiges Pale Ale. Alle erreichen aktuell beim Bierbewertungsportal Untappd.com tolle Bewertungen! Danke dafür!

CrossBeau Dreier Spring Edition 22

Dass CrossBeau so erfolgreich ist und lecker schmeckt, hat auch den Ruhrpott erreicht. Wir haben Verkaufsstellen in Dortmund eröffnet und haben über diese neuen Kontakte auch Einladungen für mehrere Craftbier-Festivals erhalten! Auch der Wendener Sommer wird in diesem Jahr mit einem CrossBeau Stand bereichert werden. Damit kommt ein neues Novum: Wir produzieren Fassbier! Dafür haben wir in frische Fässer investiert und werden ab der Sommeredition auch immer einen gewissen Anteil in Fässern abfüllen. Um unser Wachstum weiter zu unterstützen, sind wir aktuell auf der Suche nach einem neuen, größeren Lager. Wer also im Raum Olpe/Wenden ein freies Lager für uns hat, darf sich gerne bei uns melden. Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Die kommenden Wochen stehen also ganz im Zeichen der Vertriebsgebietausdehnung und der Vorbereitung des Verkaufsstarts der Sommerbiere. Etiketten wollen gestaltet, produziert und geliefert werden und kommen dann auf die frisch abgefüllten Flaschen. Doch mehr davon im nächsten Beitrag!

Ihr
Christian “Crossi” Müller