Über unser Bier

In der kleinen Laborküche entstehen wahre Kunstwerke, die dann abgeschmeckt mit Liebe, angereichert mit Leidenschaft und vollendet mit besten Zutaten in großen Braukesseln zubereitet werden.

Aktuelle Biere - 2022

Hier finden Sie alle Biere, die CrossBeau Brewing in 2022 entwickelt und gebraut hat
Coconut Peach IPA

Coconut Peach - Hazy IPA

Süsse Früchte und Kokosnüsse sind das Geheimnis dieser obergärigen Bierspezialität. Pale Ale-, Weizen- und Hafermalze bilden die weiche, harmonische Grundlage des Bieres. Kaltgehopft mit den amerikanischen Hopfensorten Sabro, Ekuanot und Azacca wird die Basis um einen süßen Früchtecocktail ergänzt, der seinesgleichen sucht. Dazu kommen geröstete Kokosnussraspeln, die unserem IPA seine dunklere Farbe verleihen und seinen einzigartigen Geschmack.

 
Stammwürze in °Plato 17,5
Alkoholwert in % vol. 6,5
Farbe in EBC 18
Bitterkeit in IBU (International Bitterness Units) 49
Brennwert in k/J pro 100ml 284
End of Trail - California Common Lager

End Of The Trail - California Common Lager

„Steambiere“ haben in Kalifornien Tradition. Ein „Steambier“ ist ein stark sprudelndes Bier, das durch Fermentation bei wärmeren Temperaturen als für untergärige Bierhefe üblich hergestellt wird. Es ist unserem deutschen „Dampfbier“ ähnlich, aber nicht gleich! Da der Begriff „Steambeer“ durch Kalifornische Brauereien geschützt ist, hat sich der Gattungsbegriff „Californian Common Lager“ dafür etabliert.

Wir haben unserem untergärigen Lager noch die Hopfensorten Citra und Mosaic beigefügt, um etwas mehr Frucht zu erreichen. So kommt vor allem ein Bananenbouquet durch, gepaart mit Zitrusnoten und macht es einzigartig, selbst für diese Gattung!

 
Stammwürze in °Plato 15
Alkoholwert in % vol. 5,5
Farbe in EBC 23
Bitterkeit in IBU (International Bitterness Units) 31
Brennwert in k/J pro 100ml 228
Big Muddy Brown Ale

Big Muddy - Brown Ale

Die Verwendung von fünf Malzsorten in dieser rotbraunen obergärigen Bierspezialität führt zu einer tollen Balance süßer Malzaromen und Pale Ale-Tönen. Auf dieser Basis haben wir die amerikanischen Hopfensorten Bru-1 und Azacca kombiniert, um eine aromatische leichte aber nicht zu aufdringliche Fruchtnote einzufügen. Über 18 Plato Stammwürze pushen das Bier auf 7% Vol-Alkohol und bitten um maßvollen Genuss!

 
Stammwürze in °Plato 18,5
Alkoholwert in % vol. 7,0
Farbe in EBC 31
Bitterkeit in IBU (International Bitterness Units) 40
Brennwert in k/J pro 100ml 279
Super Local Hero Double Pale Ale

Super Local Hero - Double Pale Ale

Unser Local Hero Palae Ale war 2021 die erste Spezialität, die wir unserer Region, dem Sauerland, gewidmet hatten.
Wir haben viel Lob dafür erhalten, doch uns war zu „lasch“. Es wurde Zeit für ein weiteres Special: Dem Super Local Hero, mit Mehr von allem!! Mehr Malze, aber die gleiche Verteilung. Mehr Hopfenbeigaben in der Kalthopfung und mehr Alkohol! Heraus gekommen ist der Bekannte Amarillo Geschmack von Pfirsich und Steinobst, aber mit deutlich mehr Säure und alkoholischer Süße. So knallt das Sauerland!

 
Stammwürze in °Plato 17,2
Alkoholwert in % vol. 7,7
Farbe in EBC 20
Bitterkeit in IBU (International Bitterness Units) 30
Brennwert in k/J pro 100ml 242
https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2022/05/springBreak-single-neu2.jpg

Spring Break - New England IPA

Leicht und fruchtig ist diese obergärige süffige Bierspezialität der passende Begleiter für viele Anlässe.
Doppelt kaltgehopft mit den amerikanischen Hopfensorten Idaho-7 und Simcoe bringt es einen tropischen Früchtecocktail mit, der seinesgleichen sucht. So sind Aromen von Steinfrüchten, schwarzem Tee aber auch Mango, Grapefruit und Maracuja im Bier zu finden!

 
Stammwürze in °Plato 15
Alkoholwert in % vol. 6,5
Farbe in EBC 12
Bitterkeit in IBU (International Bitterness Units) 42
Brennwert in k/J pro 100ml 210

Passt sehr gut zu einer großen Bandbreite von Speisen, von leichtem Essen bis zu würzigen Burgern.

https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2022/03/Snowdrop-single-neu2.jpg

Snow Drop - DDH Pale Ale

Fünf verschiedene Malze sowie Weizen- und Haferflocken führen zu einem einzigartig weichen und süffgen Mundgefühl und sorgen für die Trübe im Bier. Dazu kommen fünf amerikanische Hopfensorten, soviel wie noch nie von uns in einem Bier genutzt! Diese gewollte Abkehr vom deutschen Reinheitsgebot führt zu einem unfassbaren Geschmackserlebnis nach Frühling und Party!

 
Stammwürze in °Plato 14
Alkoholwert in % vol. 6,0
Farbe in EBC 10
Bitterkeit in IBU (International Bitterness Units) 35
Brennwert in k/J pro 100ml 190

Passt daher hervorragend zum Frühjahresgrillen, aber auch zu Steaks und Pizza!

https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2022/03/awakening-single-neu4.jpg

Awakening - Stout

Die Verwendung von sechs Malzsorten in unserem allerersten Stout führt zu einer tollen Balance von Kaffeenoten und Bitterschokolade. Definitiv als Wachmacher aus dem Winterschlaf geeignet, daher auch sein Name! Gut gehopft mit der Hopfensorte Sabro fügt es dem Malzprofil neben einer ausgewogenen Bitterkeit noch Aromen von süßen Früchten und Karamell hinzu.

 
Stammwürze in °Plato 14
Alkoholwert in % vol. 6,0
Farbe in EBC 67
Bitterkeit in IBU (International Bitterness Units) 25
Brennwert in k/J pro 100ml 224

Passt zu Fisch und rauchigem Fleisch genauso gut wie zu Eiscreme und Cheesecake!

Unsere Brauhistorie - 2021

Alle Biere, die CrossBeau Brewing in 2021 gebraut hat
CrossBeau Snowy Mountain IPA

Snowy Mountain - DDH IPA

Die schneeverhangenen Berge Alaskas haben uns zu diesem süffigen und nicht zu stark gehopftem Indian Pale Ale inspiriert.
Und da man in solchen Regionen oft an Südsee und Tropen denkt, haben wir mit den Hopfensorten Strata und Sabro ordentlich kaltgehopft, sodass ein an süße Früchte (wie Kokosnüsse etc) erinnernder Geschmack heraus kommt.

Unfassbar lecker, aber auch leicht gefährlich mit seinen rund 7% vol Alcohol! Da wird einem warm um’s Herz, auch auf schneeverhangenen Bergen!

CrossBeau Cosy Campfire Winter Ale

Cosy Campfire - American Winter Ale

Gemütliche Lagerfeuer haben Sommer wie Winter ihren Reiz. Doch in der kalten Jahreszeit spenden Sie nicht nur Gemütlichkeit, sondern auch Wärme.
Ein ideales Setup für unser American Winter Ale. Kein Experiment, sondern grundvalide mit dunklen Malzen und fruchtigen Hopfen (Lemondrop und El Dorado) ergibt es ein rotbraunes süffiges Wintergetränk. Und mit 6% vol Alc wirkt es fast wie ein Lagerfeuer. Es macht warm und müde!

CrossBeau Polar Adventure Brown Ale

Polar Adventure - American Brown Ale

Der Norden Norwegens ist eine wilde und naturbelassene Gegend, doch sie ist voller Leben und Abenteuer. Vor allem im Winter kommen viele, um die berühmten Polarlichter zu beobachten. So auch einer unserer Brauer, dessen Frau das einmalige Bild unseres Etikettes gelang. Und nichts geht über ein malzig, dunkles und bitter-schokoladig süffiges American Brown Ale am Abend nach solch‘ einem „Polar Adventure“.

Leicht bekömmlich liegt der Schwerpunkt dieses Bieres auf der Bitterschokolade und etwas Kaffee. Daher haben wir nur leicht und recht neutral gehopft und hoffen, es schmeckt!

https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2021/06/endboss_einzeln-1.jpg

Endboss IPA

Unser Stärkstes! Ein klassisches West Coast IPA mit 65 IBU Bitterness.
Diese Craftbier-Spezialität ist stark gehopft mit den amerikanischen Hopfensorten Citra und Mosaic.
Für Bitterness, aber auch für starke Aromen von Mango, Maracuja, Litschi und Zitrusfrüchten.

https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2021/06/New-Dawn-einzeln.jpg

New Dawn - Red Ale

Der rote Sonnenaufgang, der Beginn eines neuen Tages. Oder auch .. der Beginn einer neuen Ära! Denn CrossBeau Brewing is da!

Rot, mild und süffig mit leichter Malznote ist unser American Red Ale alias „New Dawn“. Es hat besonders lange gereift (nämlich mindestens einen ganzen Monat lang), damit es seine rote Farbe erhält und fein abgestimmt zwischen leichter Hopfennote (Centennial) und malziger Süße daher kommt.

Summer_Rain Hazy IPA

Summer Rain - Hazy IPA

Unser geliebter Sommer im Sauerland ist wie dieses Indian Pale Ale: Sonnig hell, doch wolkig trüb, feucht-fröhlich und dennoch herb! Unsere Inspiration für ein Bier namens Summer Rain.
Vollgestopft mit den Hopfensorten Simcoe, Mosaic und Citra hat dieses Bier fruchtige Aromen von Grapefruit, Maracuja und vielen anderen tropischen Früchten erinnert das Bier an Sommer in der Ferne!

https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2021/10/CrossBeau001.jpg

Local Hero - Pale Ale

Das „Local Hero“ Amarillo Pale Ale ist unsere single hopped Spezialität des Herbstes 2021. Leicht bekömmlich und fruchtig schmeckt es nach süßen Früchten, blumig und leicht würzig. Mit 36 IBU ist es fast halb so bitter wie unser Endboss IPA und nicht ganz so fruchtig wie das Summer Rain New England IPA. Seinen dezenten Frucht-Geschmack verdankt es dem Amarillo Hopfenzugaben im so genannten Wirlpool. Der Lokalheld des Sauerlandes ist geprägt vom Biggesee-Cover – unserem geliebten Stausee im Kreis Olpe – aufgenommen von Thomas Fiebiger, einem lokalen kreisbekannten Fotografen.

Unser Brauhistorie - 2020

Hier finden Sie alle Biere, die CrossBeau Brewing in 2020 kreiert hatte.
https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2020/12/darklager2019.jpg

Winternight's Dream

Unser Erstes! Schokoladen- und Röstmalze gepaart mit inem kleinen Schuss East Kent Golding Hopfen bilden den Kern des Dark Ales. Fein süffig und mit wenig Kohlensäure ist es das perfekte Bier für den Kaminabend einer kalten Winternacht!

https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2020/12/BlackIPA.jpg

Black Hop Down

Unser Zweites ist ein Black IPA. Tief dunkle Röstmalze gepaart mit einer ordentlichen Portion Cascade-Hopfen für ein Bitter-süsses, malzig und fruchtiges, dunkles Erlebnis!

https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2020/12/IPA.jpg

CrossBeau IPA

Unser Indian Pale Aale (IPA), single hopped mit ausschließlich Citra-Hopfen für Bitterness und Grapefuit- sowie Citrus-Aromen.

Das erste Bier aus dem 20 Liter Braukessel kam direkt in drei Reifegraden. Jung und Aromatisch (3 Wochen Reifung), ausgewogen und leicht bitter (4 Wochen Reifung) und die volle IPA-Hopfendröhnung (5-wöchige Reifung!).

https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2020/12/paleale.jpg

Midsummer Night's Dream

American Pale Ale

Etwas weniger Hopfen als im IPA und mit Cascade Hopfen gebraut wird unser Pale Ale der leichte Mittsommertrunk werden! Der aktuelle hippe Clou, die Kalthopfung (oder auch Dry-hopping), war hier besonders ausgedehnt. Während der gesamten Abkühlphase (Nachisomerierung) lag die Hälfte unseres Hopfens im Sud, sodass sich das Aroma vollends entfalten konnte. Die andere Hälfte wiederum lag die volle Zeit des Hopfenkochens im Kessel und sorgt für die typische Bitterkeit. So hat man von allem nur das Beste. Und das schmeckt man!

https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2020/12/redale.jpg

Roter Oktober

American Red Ale

Herbstlich rot, mild und süffig mit leichter Malznote ist unser American Red Ale alias „Roter Oktober“. Es hat besonders lange gereift (nämlich den ganzen Oktober lang), damit es seine rote Farbe erhält und fein abgestimmt zwischen leichter Hopfennote (Centennial) und malziger Süße daher kommt.

https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2021/03/darklager2020.jpg

Winternights Dream 2.0

Dunkles Lager

Unser Winternights Dream 1.0 war in einer 4 Liter Gärflasche und Kochtöpfen entstanden. Unsere 2.0. Version nun in 20 Liter-Tanks. Die Skalierung aber ist gelungen. Die Rezeptur ist gleich geblieben und so bestimmen noch immer winterliche Schokoladen und Röstaromen das Bier und der East Kent Golding-Hopfen bringt die richtige Würze hinzu.

https://crossbeau-brewing.de/wp-content/uploads/2021/03/NEIPA.jpg

Trübe Aussichten

New England IPA

Von Allem mehr! So könnte man es zusammen fassen. Wir haben lange gewartet und erstmal fleißig gelernt, bis wir uns an diese komplexe Biersorte heran getraut haben.
Dieses Bier hat:

  • mehr Malze als jedes Bier von uns vorher, darunter erstmals Hafermalze.
  • doppelt soviel Hopfen, wie die anderen unserer Biere.
  • erstmals 3 verschiedene Sorten Hopfen (Herkules, Citras und Mosaic) und
  • mehr Alkohol als alle anderne unserer Biere.
  • Mehr, mehr, mehr..

Heraus gekommen ist ein helles und komplexes New England IPA mit starken Aromen von Limette und Grapefruit, tropische Aromen wie Mango aber auch blumig und erdige Töne.
Dabei ist es weich und rund im Mundgefühl durch die Hafermalze und mit rund 42 IBU im Abgang immer noch ein ordentlich bitteres IPA.
Mit 6.8% Vol Alc. hat es dabei auch einen ordentlicher Schuss „Geschmack mit Bumms“!